„Leckr, odr?“

Ulrika Eberle

Meine Story



Dass eine so fröhliche und herzliche Frau wie Ulrika fast 20 Jahre Marketing für einen Finanzdienstleister aus Lichtenstein in einer eher trockenen Branche gemacht hat? Kaum zu glauben. Dass sie im Teenageralter Kräuter gesammelt hat, während ihre Freundinnen und Freunde die Grenzen der Alkoholverträglichkeit ausgelotet haben? Kaum zu glauben. Dass die Sachen herrlich schmecken? Kaum zu glauben? 

Was sagt Ulrika über sich selbst?

Einwecken, Einkochen und Einmachen war seit meiner frühesten Kindheit selbstverständlich. Ebenso, dass Kräuter und Beeren aus der umliegenden Natur in Mama’s Küche verwendet wurden. Diese wurden, je nach Saison, geerntet und gepflückt – ob Holunderblüten, Heidelbeeren, oder auch Wildkräuter für Tee und Gewürze. Keine Marmelade und kein Kräutertee konnten die handgemachten, liebevoll hergestellten Produkte von Mama ersetzen. Vielleicht kann ich etwas Genuss in deinen Tag bringen und ein paar gute Gedanken?

Durch die traditionellen Konservierungsmethoden wie Einwecken, Einkochen und Einmachen sind keinerlei Konservierungsstoffe notwendig. Beste Zutaten brauchen keine Geschmacksverstärker. Und die hohen Anteile an Früchten und Gemüse geben auch ohne künstliche Zusätze eine intensive Farbe. Natur ist eben Natur.

Willkommen bei Femade!

Jetzt entdecken

Alle Produkte von Ulrika